Der erste Besuch ..

on Sonntag, 8. März 2009
.. im Garten im Jahr 2009!! Endlich mal war das Wetter so, dass es sich lohnte, ins Burgenland zu fahren. Stefan und ich sind wieder halbwegs gesund und so gings heute ab in den Süden!
Vorgefunden haben wir nach dem Winter schon jede Menge Primeln *freu*, die ich zwar fotografiert habe, aber wenn ich das Bild verkleinere, sieht man die Primelflecken nicht mehr, also gibts hier kein Foto davon ;-).
Gearbeitet haben wir auch ein wenig. Wir haben zwei Regentonnen aufgestellt, bzw. eingegraben und hoffen mal, dass die keiner brauchen kann in der Umgebung! Da wir ja keinen Wasseranschluss haben, müssen wir uns vorläufig mit Regenwasser begnügen.



Weiters habe ich die Stockrosen gesetzt, ich hoffe, die mögen den Lehmboden und gedeihen!

Und wie immer hat Stefan mich auch erheitert mit vollem Körpereinsatz ;-). Hier ein Foto "davor" beim Graben für die zweite Regentonne:


Und hier das Bild "danach" - auf dem oberen Foto sieht man rechts unten in der Ecke verfaulte Äpfel, die wir im November auf einen Haufen geworfen hatten - nun natürlich alle schön matschig. Da ist Stefan drauf ausgerutscht und hat sich der Länge nach im Apfelmus wiedergefunden ;-)). Da er sich nicht weh getan hat, durfte ich auch lachen drüber ;-). Und so sah er dann hinterher aus:




Achja - traumhafte Fernsicht bis zu den verschneiten Bergen gabs heute auch!

1 Kommentare:

Gudi hat gesagt…

Hallo Verena!
Der erste Gartentag hat schon was Besonderes, gell! Endlich wieder Dreck unter den Fingernägeln, welch erhebendes Gefühll :-))

VLG Gudi