Fotoapparat vergessen

on Montag, 20. April 2009
Sowas passiert mir leider doch auch ab und zu :-(. Viel zu fotografieren war heute eh nicht, denn es war arbeiten angesagt. Vorher genossen wir aber noch den Kaffee wie immer mit Aussicht und natürlich saß ein Specht ewig lang ruhig im Baum vor mir, weil die Kamera daheim geblieben war.
Was gearbeitet wurde: 1500 kg (= 100 Stück) Waschbetonplatten wurden von einem Leihtransporter abgeladen und gestapelt. Das wird der Untergrund für die Hütte, die zwar selbst eine Bodenplatte hat, aber natürlich irgendwo verankert werden muss. Es geht voran :-)!