Es geht voran

on Sonntag, 10. Mai 2009
.. mit dem Bau der Gartenhütte. Um 10 Uhr waren wir schon im Garten (Muttertag war heut nicht für mich - aber egal, mir macht Garten so viel Spaß, da ist das auch ein wenig Muttertag!). Erst wurden die Platten fertig verlegt, dann der Rahmen für die Hütte zusammengeschraubt. Die Arbeit wäre heute nicht soooo anstrengend gewesen, aber mir machte die Hitze ziemlich zu schaffen.



Dann gabs eine Pause oben am Grund beim Heurigenbankerl. Dabei entdeckte Stefan am Himmel einen kreisenden Storch. Ich verneige mich jetzt noch vor seinem Spurt hinunter, wo die Kamera war und wieder herauf und danach entstand dieses Foto. Leider war der Storch halt sehr weit weg, drum auch relativ klein.


Anschließend wurde weiter geschraubt und bei diesem Stand die Arbeit für heute beendet:




Dann kam nämlich der Punkt in der Anleitung: Wenn Sie nun fortfahren, dauert die Fertigstellung Stunden und Sie können die Arbeit nicht mehr unterbrechen, bis die Hütte fertig ist. Da hab ich gestreikt und auf morgen verschoben ;-). Außerdem sah es sehr nach Gewitter aus und das hätte ohnehin den Aufbau unmöglich gemacht.
Achja - das soll eine ganze Hütte sein. So recht glauben kann ich das noch nicht:

2 Kommentare:

Jouir la vie hat gesagt…

Das Storchenfoto gefällt mir gut. Bei uns gibt es sie leider nicht, nur Reiher, davon aber jede Menge.
Sei lieb gegrüßt
Kvelli

jane`s hat gesagt…

Wenn ich den Bauplatz so sehe, läuft mir richtig der Schweiß runter - aus Solidarität.

GlG Jane