Lang ersehnt ...

on Samstag, 9. Mai 2009

.. das Wochenende und ab gings schon um 9 Uhr morgens in Richtung Burgenland. Herrliches Wetter, wenn auch ziemlich schwül, was die Gelsen (=Stechmücken) ziemlich lästig machte und wir beide waren beliebte "Zapfstellen" für die lieben Tierchen.
Aber nun zum erfreulichen Teil:
Vormittags mähte Stefan mit einem neu gekauften, super geschärften Sensenblatt ein relativ großes Stück Wiese (bei anderen wäre der ganze Garten fertig gemäht, bei uns ists eben nur ein Teilstück *g* - kommt davon wenn man sich so ein Riesengrundstück kauft).
Ich kam inzwischen mit dem Rechen zum Einsatz und nun liegt ein ziemlich großer Heuhaufen auf dem Grund herum - sehr einladend, um sich reinzulegen kann ich nur sagen!! Allein die Gefahr, dass die 1000 Zecken drin lauern könnten, hat mich davon abgehalten!


Und nun zeige ich euch unseren gestrigen Neuerwerb - eine Bistrogarnitur in weiß für das gemütliche dunkle Fleckchen unter den Fichten. Sitzen kann man nur unter Einschränkungen, da der Platz noch zu uneben ist. Aber schön ists doch oder????



Nach einem Mittagsimbiss gings dann in den Baumarkt, wo wir einen Transporter ausgeliehen hatten, um 1000 kg Verlegesplitt zum Grund zu bringen. Verpackt war der Splitt interessanterweise in kleinen 25kg Säcken.
Splitt verteilt und angefangen, die Waschbetonplatten zu verlegen und so sieht das nun aus - ganz fertig sind wir nicht geworden, aber zu müde, um den Rest auch noch zu machen. Morgen ist schließlich auch noch ein Tag!!!


1 Kommentare:

BaPsy hat gesagt…

Wow, da tut sich ja richtig was, in Eurem Riesengarten! - Ich warte schon gespannt auf die erste Einladung zum Probesitzen! Bei diesem Wahnsinnstempo kanns ja nicht mehr lange dauern! :)

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag im Garten!
BaPsy