Der letzte Tag ...

on Mittwoch, 3. Juni 2009
.. der Pfingstferien wurde noch im Garten genutzt gestern. Zuerst waren wir im Baumarkt und haben da mal wieder einiges an Geld gelassen. Unter anderem wurden Regale für die Hütte gekauft, damit da drinnen nicht das Chaos herrscht:

Außerdem gibts jetzt einen Arbeitstisch - die Holzböcke dafür wurden heute gekauft, die Tischplatte ist die Einbauschranktür des Kühlschranks, den wir vor kurzem entsorgen mussten:

Ich muss gestehen, dass ich gestern eher faul war, bzw meinem Spieltrieb vollen Lauf ließ und die kürzlich gekauften Seifenblasen getestet habe. Dabei habe ich noch meinen Mann vom Arbeiten abgehalten und so sind etliche schöne Fotos entstanden:

2 Kommentare:

Teresa hat gesagt…

Liebe Verena,
lass den Kopf nicht hängen. Wir hatten zuerst nur ein mehr als 100 Jahre altes Bauernhaus, Plumpsklo inbegriffen, Dusche über den Hof. Aber wir haben umgebaut...die Geschichten würden einen eigenen Blog füllen.
Ich habe mich bei Dir ein bisschen umgesehen und mich gewundert, habt Ihr kein Wasser am Grund, keinen Brunnen?
Gruß
Teresa

Verena hat gesagt…

Du hast richtig gelesen, Teresa! Das war beim Kauf ein reiner Obstgarten, ohne Wasser-, Strom- und Kanalanschluss. Wir möchten das natürlich alles so nach und nach einleiten lassen, wie das liebe Geld es halt zulässt. Im Moment fehlt uns aber nichts, das Wasserproblem hat sich nun auch gelöst und Wasser zum Händewaschen nehmen wir eben weiterhin im Kanister mit in den Garten!
Ganz liebe Grüße

Verena