Winterfest

on Samstag, 23. Oktober 2010
Um den Garten endgültig winterfest zu machen, stand heute ein Gartenbesuch an. Gleich nach der Ankunft wurde das Öfchen angeworfen, sodass es in der Hütte immer kuschlig warm war. Der Gasofen war eine der besten Anschaffungen dieser Saison!
Beim Rundgang fanden wir noch einige wunderschöne Rosenblüten - wie die Collage zeigt!

In der ersten Reihe: Edgar Degas (witzig wie farblich unterschiedlich da die Blüten sind)
Großes Bild: Aspirin
Daneben: Lila Wunder und Aladdin
Untere Reihe: Candia Meidiland, Sophy's Rose und die Bodendeckerrose Sea Foam.

Arbeitstechnisch wurde heute alles in der Hütte verstaut, noch zwei Nistkästen montiert, Fichten vom Fichtenschnitt nach unten transportiert. Stefan hat brav gearbeitet - ich mit der Kamera dokumentiert (einer muss sich ja dafür opfern ;-)!


Sonne gab es heute leider keine, aber der Wald rundum ist wunderschön bunt gefärbt. Und auf dem Wechsel liegt jetzt schon Schnee:

Das Bild rechts unten bei der letzten Collage zeigt einige der vielen Maulwurfs- (oder Wühlmaus-??)hügel auf dem Hangteil, wo ich Unmengen an Frühlingsblumenzwiebeln eingepflanzt habe. Mal sehen, wie viele Blumen dann im Frühjahr zu sehen sind oder ob ich (mal wieder) nur die Tierwelt erfreut habe mit meiner Buddelei.

2 Kommentare:

Wienermädel + Co hat gesagt…

Das mit den Blumenzwiebeln kenne ich - schön, wenn die Tulpen dann an anderen Stellen aufgehen

Schöne Herbsttage für euch - vielleicht ein Kurzurlaub in Aussicht? Eine befreundete Bloggerin hat mir folgendes geschrieben:
"Wir wohnten im Gästehaus St. Georg in Gröbming. Ein kleines jedoch sehr gut geführtes Hotel mit Wellnessoase und einer fantastisch guten Küche. Und mit freundlichem und fröhlichem Personal"

Angeblich von Hofer Reisen zu einen sehr günstigen Preis - im Ausseerland ist die Hotelerie ja etwas abgehoben.

Gudi hat gesagt…

Hallo Verena!
Einer der Vorteile, dass der Garten nicht grade beim Haus ist: Man fährt hin, arbeitet, schafft sein Tagespensum, fährt wieder heim.
Siehste, ihr habts winterfest geschafft, ich habe kaum einen Anfang und brauche nur ein paar Meter zu gehen.
VLG Gudi