Gestern gekauft

on Dienstag, 25. Januar 2011
Und zwar etwas Praktisches, das hoffentlich trotz unserer Hanglage gut zu verwenden sein wird - eine Grasschere. Sie soll vor allem im Rosenbeet zum Einsatz kommen, wo ich im Frühjahr zwischen den Pflanzen Gras säen möchte.

2 Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Sieht wirklich praktisch aus. Aber wieso willst Du Gras zwischen den Rosen säen?

lg kathrin

Verena hat gesagt…

Bisher war zwischen den einzelnen (noch nicht so großen, weil ja neu gesetzten) Rosen nur die Lehmerde. Das hatte zur Folge, dass bei schwerem Regen, wie er im letzten Sommer häufig war, meine Rosen ziemlich weit rauf mit Dreck bespritzt waren und das gefiel mir so gar nicht.
Drum soll da jetzt Gras dazwischen bzw bin ich auch noch auf der Suche nach Rosenbegleitpflanzen, die NICHT von Nacktschnecken weggefressen werden. Im letzten Jahr verschwanden nämlich Kugeldisteln, Lavendel und Co auf Nimmerwiedersehen :-(.