Allein im Garten ...

on Donnerstag, 19. Mai 2011
.. war ich heute für ein paar Stunden. Der Ehemann muss arbeiten und das Wetter ist so toll, da wollte ich unbedingt raus ins Grüne. Ich fuhr zeitig daheim los und als ich im Garten ankam, war alles noch richtig taunass. Also wieder mal rein in die Gummistiefel - sah super aus zu den Caprihosen, die ich anhatte, Bäuerinnenlook ;-))).
Dann gab's erstmal den obligatorischen Rundgang. Seit unserem letzten Besuch gab es heftige Gewitter und Regenfälle. Zwei Platten auf dem Hüttendach hatten nicht gehalten und lagen im Garten. Zum Glück musste ich nicht bis ins nächste Dorf laufen, um sie zu finden ;-). Das Pavillon-Dach hat auch gelitten, da musste ich angesammeltes Wasser abschütteln - das muss noch besser gespannt werden. Und Stefans Bienenhotel hat sich komplett nach vorne geneigt, sodass der Inhalt (Lochziegel, Äste, etc...) herausgefallen ist. Warum das passiert ist, ist mir ein Rätsel.
Diesmal habe ich dran gedacht und die Iris-Knospe fotografiert. Eigentlich waren es drei - aber zwei sind abgeknabbert :-(. Ich hoffe, ich darf wenigstens diese eine aufgeblüht bewundern:
Meine schöne "Claire Austin" habe ich eingesetzt und ordentlich gegossen. Hoffentlich fühlt sie sich genauso wohl wie meine anderen Rosen-Schätzchen.
Bei Hilda habe ich unlängst gesehen, dass ihre Winchester Cathedral schon blüht - meine zeigt zwar etliche Knospen, aber die sind alle noch relativ klein:



Die Akeleien blühen alle wunderschön - von mir aus dürfen das gern noch viele mehr werden. Ich mag diese Blumen sehr gerne und sie bleiben auch zu meiner großen Freude von den Nacktschnecken verschont.
Die in diesem Jahr neu gesetzten Hostas gedeihen gut und wurden bisher auch noch nicht von den Schnecken entdeckt - ich hoffe, das bleibt so.
Erstaunlicherweise sind die Gladiolen, die ich erst vor kurzem eingepflanzt habe, schon ziemlich groß. Sie sollen rosa blühen und sind deswegen auch im Rosenbeet untergekommen.






Und das Rennen um die erste geöffnete Rosenblüte hat in diesem Jahr "Bonica" gewonnen. Obwohl alle anderen Rosen viele Knospen zeigen, hat es erst diese eine geschafft, sich zu öffnen:
Der Blutstorchschnabel blüht auch wunderschön:
Und zum Schluss der Versuch, zu zeigen, wie viele Knospen "Veilchenblau" hat - hoffentlich sehe ich in diesem Jahr ihre Blüte und hoffentlich blüht sie auch länger als im Vorjahr!
Außer bisschen Beetpflege und dem Einsetzen der neuen Rose habe ich heute nicht allzu viel gemacht, sondern den Garten und das schöne Wetter genossen ;-).

5 Kommentare:

Annette hat gesagt…

Eine sehr schöne Garteninspektion hast du gemacht, dass erinnert mich an mich.. ich laufe auch erst einmal durch den Garten und betrachte die Veränderungen bis ich mich dann ans "Werk" mache. Mach doch bitte mal ein paar Übersichtsfotos von deinem Garten damit ich mir dein Paradies besser vorstellen kann. Liebe Grüße Annette

Verena hat gesagt…

Hallo Annette!

Für ein Übersichtsfoto muss wohl der Mann die Kamera mit dem Fischauge mitbringen, denn unser Garten ist ein Hügel, manche würden ihn als Berg bezeichnen ;-). Und es gibt eine einzige Stelle im Garten, von wo aus man das gesamte Grundstück einsehen kann. Mal sehen, ob wir ein entsprechendes Foto schaffen ;-).
Liebe Grüße
Verena

Kathrin hat gesagt…

Oh, da hatten wir aber aber Glück in Graz gab es nur Regen und etwas Wind, aber keine Gewitter - wann war das bei Euch? Vielen Dank für die tollen Bilder.

lg kathrin

Verena hat gesagt…

Hallo Kathrin!

Ich denke mal, am letzten Samstag war da ein arges Gewitter. Ich habe gestern keine Nachbarn gesehen, die ich hätte fragen können, aber ich habe in den Internet-Nachrichten gelesen, dass es im Bezirk Oberwart starke Gewitter gegeben hat. Außerdem war es vor unserer Abfahrt aus dem Garten am letzten Samstag rundum derart dunkel am Himmel, dass man schon ahnen konnte, dass da ein arges Gewitter im Anzug war.

Liebe Grüße
Verena

Julian hat gesagt…

Erstmal: sehr schöne Bilder!
Besonders das letzte schaut echt gut aus, recht professionell

Aber warum hast du gutes Wetter? In Hamburg ist alles grau seit Tagen :(