Anfangs ...

on Samstag, 16. Juli 2011
.. war das Wetter heute gar nicht soo schön, als wir in den Garten fuhren. Darum ging es erstmal in den Baumarkt, wo wir jede Menge Dachrinnen und zwei Regentonnen kauften. Als wir dann im Garten ankamen, fing es an aufzulockern und es wurde noch ein schöner Tag.
Für den Ehemann gab es viel zu tun - sollte doch der Pavillon mit Regenrinnen versehen werden, damit wir auch von da Wasser sammeln können. Ich hatte leider auch viel zu tun - am Laptop, was den Gartengenuss etwas schmälerte.
Hier eine der beiden Tonnen, schon fertig installiert:

Aber zum Fotografieren nahm ich mir die Zeit! Gestern war ich im Gartencenter, weil es da die Rosen verbilligt gab. Da konnte ich natürlich nicht widerstehen und habe sogar nur eine Rose gekauft - nämlich die Beetrose Erfordia. Hier die Rosenblüten von heute - die französische Landhausrose Vierge folle, Schneewalzer (die Blüten sind arg in Mitleidenschaft gezogen, vom Regen vielleicht??), die ersten Blüten von Biedermeier und die neue Erfordia (eigentlich blüht sie etwas dunkler, aber Rot ist immer so schwierig zu fotografieren):
Dann gibt's noch ein paar Blüten aus dem Bauerngarten - Anemonen werden dort noch zu meinen Favoriten! Weiters beginnt eine der Stockrosen zu blühen und auch die Rudbeckia zeigt unzählige Knospen und fängt an zu blühen. Etwas mickrig blüht der Phlox, aber den hatte ich eigentlich schon für tot erklärt - dafür sieht er doch eigentlich ganz gut aus ;-):
Mittags gab es heute ein bisschen Gegrilltes - hauptsächlich, um den Griller zu testen, der beim letzen Grillen mit abgebrannt ist und nun neu aufgebaut wurde. Version 2.0 funktioniert aber bestens ;-))):
Zum Schluss gibt's heute noch Fotos von den Gartenbesitzern. Stefan drückte ab, während ich die neue Rose einbuddelte. Dafür musste heute einfach Zeit sein:

Und beim gestrigen Besuch im Gartencenter erstanden wir zwei neue günstige Strohhüte im Partnerlook - klasse, oder ;-))?

1 Kommentare:

Thab hat gesagt…

Huhu,
wir haben es gestern ähnlich gemacht wie ihr und unseren Tag im Garten zugebracht. Bei uns gab es auch einiges zu tun. Und Mittags ebenso Gegrilltes. Deine Fotos sind echt schön. Und ich glaube an so einem Rosenschnäppchen hätte ich auch nicht vorbeigehen können.
Liebe Grüße,
Thab