Der Sommer ist da!

on Mittwoch, 13. Juli 2011
Wieder durften wir einen schönen Sommertag im Garten genießen. Bei diesen Temperaturen macht es großen Spaß, unterm Nussbaum zu liegen und zu schmökern, den Vögeln zu lauschen und einfach nur zu gucken, was sich alles so tut.
Weil die Wasserleitung zum Bauernblumenbeet so gut funktioniert, wurde heute gleich an der Verlängerung zum Rosengarten ein Stockwerk tiefer gearbeitet. Geht natürlich bestens, ist doch genug Gefälle da ;-). Nun überlegen wir, beim Pavillon noch zwei Regenwassertonnen aufzustellen - denn so eine kurze Dusche im Sommer wäre doch klasse ;-)! Den Duschkopf dafür hätten wir jetzt schon im Rosengarten und das Wasser kommt anfangs total warm aus dem Schlauch, weil es sich so schön aufwärmt:
Blühende Rosen gibt es im Moment kaum, also bleiben euch die Rosen-Fotos erspart - einzig Candia Meidiland blüht unaufhörlich:
Der Schmetterlingsstrauch, den wir vor zwei Jahren geschenkt bekommen haben, ist stark gewachsen und blüht in diesem Jahr so toll. Die Blütenrispen (heißt das so??) sind riesig und die ersten Schmetterlinge haben ihn schon entdeckt:



Leider weiß ich nicht, welche Sorte das ist, weil wir ihn - wie schon erwähnt - geschenkt bekamen.

Der Agapanthus, den ich im Frühjahr gepflanzt habe und der angeblich winterhart ist, beginnt zu blühen - ich finde ihn so schön:
Im Bauernblumenbeet blüht erstmals der Goldfelberich und die Kokardenblume aus dem Vorjahr gibt grade so richtig Gas:

Achja - und die Traubenernte startet in diesem Jahr auch erstmals. Für Wein wirds allerdings noch nicht reichen *gg*.
Von mir aus darf das Wetter ruhig so schön bleiben. Zwischendurch könnte es kurz mal regnen, damit uns das Wasser nicht ausgeht, aber ansonsten gibt's nichts auszusetzen an diesem Sommerwetter :-)))!

4 Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Die Traubenernte ist bei mir heuer total ausgefallen - der Weinstock brachte keine einzige Blüte hervor. In Deinem Garten sieht es wirklich richtig schön aus - herrliche Bilder! Habt ihr eigentlich auch Gemüse oder vorwiegend Blumen?

lg kathrin

Verena hat gesagt…

Hallo Kathrin!
Wir haben kein Gemüse, nur jede Menge Obst. Wenn wir dauernd vor Ort wären, hätte ich einiges an Paradeisern und Kräutern, aber so zahlt sich das nicht so recht aus.
LG Verena

Wienermädel + Co hat gesagt…

Einige von deinen Blüten sind heuer auch in unserem Garten zu sehen, das Frühjahr hat den Blumen gut getan und auch jetzt die sehr warmen Tage!
Liebe Grüsse aus dem (noch) sehr heissen Salzkammergut

Thab hat gesagt…

Oh, noch jemand, der sich über seine erste Weinernte freut. Unsere letztes Jahr gesetzte Weinrebe hat auch drei Traubenrispen(?) angesetzt. Ich hoffe bis zur Reife passiert nichts mehr und wir können wirklich mal kosten. Auch Dir drück ich die Daumen.
Liebe Grüße,
Thab