Garten im September 2011 / Rückblick

on Montag, 26. September 2011
Was für ein genialer September uns doch gegönnt war! Heute waren wir zum letzten Mal für dieses Monat im Garten und konnten Sonne pur genießen. Nichtsdestotrotz herrscht Endzeitstimmung und wir haben begonnen, einiges für den Winter zu verstauen. Das Dach des Pavillons wurde abgenommen, der Tisch und die Stühle wetterfest verpackt. Zwei der Plastikregentonnen wurden heute geleert, damit sie nicht wieder kaputtgehen über den Winter. Da wir am nächsten Wochenende anderweitig verplant sind, ist der nächste Gartenbesuch erst für den 9. oder 10. Oktober angedacht. Mal sehen, wie das Wetter dann mitspielt. Die Rosen müssen noch angehäufelt werden, zwei Tonnen ausgelassen werden und sonst muss noch so einiges verstaut werden.
Hier aber jetzt der Rückblick auf den September in Bildern. Die Ernte war voll in Gang. Äpfel, Nüsse, einige Birnen haben wir ernten können. Ansonsten war vor allem Genießen groß geschrieben bei den wunderschönen Spätsommertagen:

2 Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Liebe Verena! Tolle Bilder hast Du aus dem Garten mitgebracht. Trotz des wunderschönen Wetters kann man den Herbst nun nicht mehr verleugnen, vor allem meine Himbeeren und Ribisel zeigen die Jahreszeit schon sehr deutlich an ihren Blättern.

lg kathrin

Annette hat gesagt…

Liebe Verena, die Rosen brauchst du erst Ende November anhäufeln, das wäre jetzt noch zu zeitig. Blumenzwiebeln für s nächste Frühjahr kannst du jetzt aber schon stecken. Ich wünsch dir gute Tage, auch ohne Garten, liebe Grüße Annette