Schlau gemacht ...

on Montag, 5. März 2012
.. haben wir uns heute Vormittag auf der Suche nach Erleichterung beim Mähen. Im ersten Gartenjahr mähte der Ehemann noch ambitioniert (und 3 Jahre jünger *gg*) mit der Handsense. Im zweiten Jahr kam die Motorsense dazu, bei der ich regelmäßig Mordgelüste wegen des Lärms bekomme. Damit ich auch mitlärmen kann, wird nun die Anschaffung eines größeren Mähers überlegt. Da der direkte Nachbar mit einem Balkenmäher mäht, wollten wir uns auch sowas kaufen. Erst waren wir heute in zwei Baumärkten. Im ersten war nicht mal irgendeine Beratung zu bekommen (guter Kundenservice!!), im zweiten war man zwar bemüht, aber wenig fachkompetent (Aussage eines Mitarbeiters auf die Frage nach einem Zubehörteil "Davon habe ich noch nie gehört"). Also auf in den Fachhandel. Dort schilderte ich die Grundgröße, die Hanglage und dass die Wiese ziemlich krautig ist und das Gras doch auch mal 80 cm hoch wird, bis wir zum Mähen kommen. Daraufhin wurde mir von einem Balkenmäher abgeraten und mir wurde der Kauf eines Hochgrasmähers empfohlen und sehr ausführlich die Vorteile geschildert. Der Ehemann, der später nachkam, wurde auch nochmal informiert und nun tendieren wir eher zum Kauf eines solchen Mähers. Der Preis ist *schluck*, aber sowas kauft man eh nur einmal. Ich werde berichten, was sich an dieser Front weiter tut.

3 Kommentare:

Blumenterrassenträumer hat gesagt…

Ich würde zu einem gebrauchten, alten Agria tendieren. Am besten noch mit Hänger. Dann kann man auch noch Zeug transportieren.

Die Fahrzeuge sind schon wie ein Ersatz für Traktoren. Und unverwüstlich sind sie auch. Gebraucht gibt man dafür 1000 bis maximal 2000 aus. Je nach Zubehör. Teilweise auch unter 1000 Euro sind die Teile zu haben.

Die Mähwerke sind dabei so leistungsstark, da muss man sich nicht mal wegen zwei Meter hohem Gras Gedanken machen.

Also ich rede hier von den großen, alten Maschinen. Nicht von diesen Balkenmäher-Spielzeugkram für den Vorgarten ;)

Such mal bei Ebay nach Agria 1700, 2400 oder 2600.

Verena hat gesagt…

Hallo :-)!

Wir haben uns eigentlich schon entschieden für das Gerät, das wir heute angesehen haben. Bei gebrauchten Teilen bin ich immer skeptisch - vor allem wenn man so viel Geld ausgibt. Das ist auch etwas ganz Anderes, als die Agria-Maschinen, die du vorgeschlagen hast. Danke trotzdem für den Tipp!!

LG Verena

Kathrin hat gesagt…

Du musst unbedingt ein Bild von diesem Mäher zeigen, ich bin gespannt wie dieser aussieht.

lg kathrin