Die Enttäuschung war groß...

on Donnerstag, 19. Juli 2012
.. als wir heute im Garten ankamen, denn in der Zwischenzeit ist dort NICHTS passiert!! Da muss der Ehemann morgen mal nachfragen, denn eigentlich sollte mit morgigem Tag der Stellplatz fertig eingerichtet sein. Ich bin ja jemand, den so etwas immer gleich ärgert, wenn vereinbarte Termine nicht eingehalten werden. Zum Glück kommt das Mobilheim nicht in der nächsten Woche, sonst wäre das eine Katastrophe. Keine Ahnung, warum da noch gar nichts gearbeitet wurde.
Nun aber zu Erfreulicherem: Die Temperaturen waren heute wieder sommerlich, also war uns heute wieder ein Genusstag im Garten gegönnt.
Bei den Rosen ist im Moment eher Blühpause angesagt - obwohl, irgendwelche blühen bei der großen Auswahl im Garten eigentlich immer ;-). Hier ein paar Blüten von heute:
Sophy's Rose, Friendship, Feuerwerk, Nostalgie
 Zum Glück habe ich jede Menge Pflanzen im Garten, die uns unsere Abwesenheit nicht übelnehmen und fleißig blühen, obwohl sie nicht so häufig gegossen werden. Vor allem Sonnenhut und Echinacea blühen grade so üppig - ein Augenschmaus!
Zu meiner großen Freude habe ich heute entdeckt, dass meine Wildrose drei Ausläufer hat. Da wir ja über genügend Platz verfügen, darf sie sich ruhig ausbreiten.
Ein wenig gemäht wurde auch wieder heute. Das ist bei den warmen Temperaturen aber eher unlustig, weil die Bremsen dann so lästig sind und man nach getaner Arbeit voller Stiche ist. Hat jemand gute Tipps gegen die lästigen Viecher? Kann man die sich irgendwie vom Leib halten?

Jetzt ist es grade richtig finster draußen, die vorhergesagte Wetterverschlechterung scheint angekommen zu sein. Die nächsten Tage sind eh anderweitig verplant. Der nächste Gartenbesuch ist für den Montag geplant. Dann hoffentlich mit viel Lärm, weil die Baumaschinen an der Arbeit sind!!!!

Nachtrag: Und wir Idioten bauen am Sonntag im strömenden Regen der Zaun ab. Das hätten wir heute genauso gut in aller Ruhe bei Sonnenschein machen können :-(((.