Wer am Samstag das schöne Wetter nicht nutzt,...

on Sonntag, 15. Juli 2012
.. wird am Sonntag bestraft. Kurzfristig haben wir umdisponiert, weil der Wetterbericht für den Sonntag jetzt auch nicht sooo schlecht war. Tja - dafür halten uns jetzt im Dorf endgültig alle für ganz verrückt.
Denn im strömenden Regen bauten wir heute den Zaun und den Rest des Freiluftklos ab und gruben eine Rose aus und pflanzten sie um. Sonst geht's uns aber gut *gg*. Zur Belohnung gabs dann noch Kaffee in der geheizten (!!!!) Gerätehütte. Die Temperaturen sind ja auch irr. Erst gabs über 35° und heute mickrige 15°. Dazwischen gibts wohl nix.
Das einzige Foto wurde kurz vor der Heimfahrt aus dem Auto heraus gemacht. Und eigentlich sieht man nix drauf *g* (soll man ja auch nicht, zumindestens keinen Zaun!).
Die Hunde in der Umgebung werden sich freuen, dass sie wieder freien Zutritt haben - ich weniger!!

2 Kommentare:

Fünfzigerjahremädel hat gesagt…

Ich bin nahe dran es genauso zu machen...bei uns regnet es nur einmal,nämlich immer!! Wenn man etwas bewegen will, bleibt nur der "Sprung ins Wasser"!
Alles Gute für euer Vorhaben weiterhin und liebe Grüße,Ulla

Kathrin hat gesagt…

Ich finde das Wetter auch völlig irre. Heute Vormittag gab es mal Regen, dann wieder nicht. Irgendwann wurde es windig, dann kam die Sonne, dann wieder Wolken usw. usf. Aber warm wurde es dennoch nicht...

lg kathrin