Nochmal vier Rosen

on Freitag, 21. Dezember 2012
Noble Anthony (Austin 1995)
Die im vergangenen Frühjahr gepflanzte Rose reiht sich ein in die Riege der von Sternrußtau befallenen Exemplare. Sie blühte ein einziges Mal und das war's dann. Die Farbe kommt (wieder mal) auf dem Bild nicht richtig rüber.

Nostalgie (Tantau 1995)
Das ist eine der ersten Rosen, die ich in den Rosengarten gepflanzt hatte. Bisher blühte sie immer sehr zuverlässig. In diesem Jahr gab es nur  diese beiden Blüten. Ich glaube, sie bekommt zu wenig Sonne ab - weil der Apfelbaum.... ;-).

Pascali (Lens 1963)
Eine meiner Lieblingsrosen! Ich mag das Reinweiß, die Blütenform - einfach alles! Hoffentlich übersteht sie den Winter gut und blüht im nächsten Jahr genauso wunderschön.

Rhapsody in Blue (Cowlishaw/Warner 2002)
Diese wunderschöne Beetrose habe ich erst im vergangenen Sommer gepflanzt. Lang musste ich nach einer Rose in einem Blauton suchen. Diese habe ich schließlich gefunden und bin sehr glücklich darüber. Sie blüht ausgesprochen schön und dauernd. Von Krankheiten blieb sie verschont.

So, nun gibt es erstmal Rosenpause bis nach Weihnachten.

Ich möchte mich bei allen, die hier mitlesen, für eure Treue bedanken! Ich wünsche euch ein schönes, geruhsames Weihnachtsfest!

Eure Verena

1 Kommentare:

Kathrin hat gesagt…

Liebe Verena, wünsche Dir Frohe Weihnachten und ein gutes Neues Jahr.

lg kathrin