Verkostet

on Donnerstag, 14. Februar 2013
.. haben wir den Kuchen, denn man muss ja wissen, wie er schmeckt, bevor man weitere Kuchen in Angriff nimmt. Und: Er schmeckt lecker! Anlässlich des Valentinstags habe ich ihn ein wenig in Form gebracht ;-).

Die Beerenmarmelade mit Brom-, Heidel- und Himbeeren aus dem Garten passt bestens dazu.
Und wer sich Sorgen macht, dass der Kuchen nicht so lange hält, wie im Rezept angegeben: Länger als drei Monate steht der sicher nicht herum, bevor er von den Naschkatzen der Familie vertilgt wird ;-).
Einer guten Kaffeejause samt selbst gebackenem Kuchen steht in der kommenden Gartensaison also nichts mehr im Weg!

Vorrat

on Samstag, 9. Februar 2013
Da ich im Garten mangels ordentlichem Backrohr keinen Kuchen backen kann, habe ich gestern Einweck-Kuchen gebacken, der im Glas bis zu zwei Jahre haltbar sein soll. Ich bin gespannt, wie er schmeckt. Falls er lecker ist, kann die Großproduktion für den Sommer starten ;-).



Rein, gucken und wieder weg

on Mittwoch, 6. Februar 2013
Das war das Motto des heutigen kurzen Besuchs im Garten. Häuschen aufgesperrt, Zeug abgeladen, Entfeuchter-Salz ausgetauscht und wieder raus. Eingesperrte Kälte ist besonders brrrrrrrr!!
Bis auf ein Stück des Vordachs, das abgebrochen ist wegen des Schnees (das Material des Dachs war eher besch***), ist alles in Ordnung. Das kaputte Vordach regt mich jetzt nicht sooo auf, denn ich wollte das ohnehin erneuern. Nun hat der Ehemann keine Ausrede mehr ;-))).