Verkostet

on Donnerstag, 14. Februar 2013
.. haben wir den Kuchen, denn man muss ja wissen, wie er schmeckt, bevor man weitere Kuchen in Angriff nimmt. Und: Er schmeckt lecker! Anlässlich des Valentinstags habe ich ihn ein wenig in Form gebracht ;-).

Die Beerenmarmelade mit Brom-, Heidel- und Himbeeren aus dem Garten passt bestens dazu.
Und wer sich Sorgen macht, dass der Kuchen nicht so lange hält, wie im Rezept angegeben: Länger als drei Monate steht der sicher nicht herum, bevor er von den Naschkatzen der Familie vertilgt wird ;-).
Einer guten Kaffeejause samt selbst gebackenem Kuchen steht in der kommenden Gartensaison also nichts mehr im Weg!