Da es draußen schüttet ...

on Montag, 24. Juni 2013
.. habe ich eben Fotos gesichtet, aussortiert, etc...
Hier die Ausbeute des Wochenendes! Zuerst natürlich wie versprochen der Zugang zum Haus mit Rosendach - leider nur ein kurzes Vergnügen, aber dafür umso schöner!

Aber nicht nur "Veilchenblau" blühte wie verrückt. Auch die Ramblerrose "American Pillar" am Holzrosenbogen war wunderschön:
Und hier einige Rosenblüten aus dem Rosengarten:
Bonica, Candia Meidiland, Claire Austin, New Dawn (ist allerdings nicht mehr im Rosengarten angesiedelt), Colette, Edgar Degas
Was blüht sonst noch so?
Ehrenpreis, Salbei, Knäuelglockenblume, Malve und Astilbe
Arbeitsbilder gibts diesmal keine, da wir meist zu zweit am Werk waren, um Rosen zu befestigen etc...
Eine Mini-Ernte gab es schon - die ersten Himbeeren (da folgen noch Unmengen!!) und die diesjährige Ribiselernte (noch nicht berauschend, aber immerhin!) :

Getier ließ sich auch ablichten - und zwar zwei wunderschöne Käfer. Nach einiger Suche bin ich auch fündig geworden und weiß nun wie sie heißen:
oben: Trauer-Rosenkäfer / unten: prächtiger Blattkäfer
 Der untere Käfer ist zwar winzig, aber sowas von schillernd und farbenfroh. Im Netz fand ich auch, auf welchen Pflanzen er meist zu sehen ist - hier allerdings hat er sich meinen Gummistiefel als Aufenthaltsort ausgesucht ;-).

Und aus dem Haus gibts noch eine kleine Veränderung zu zeigen - ich habe am Freitag noch schnell einen Vorhang fürs Arbeitszimmer genäht, damit ich da nicht verbrutzle drin beim Arbeiten. Falls er nicht viel hilft, sieht er wenigstens witzig aus ;-):