Ernte

on Dienstag, 23. September 2014
Am Wochenende haben wir fleißig geerntet. Eine Riesenkiste Nüsse kam mit nach Hause. Außerdem haben wir zwei Kisten Äpfel von den Bäumen geholt. Bis auf ein paar Äpfel werden sie alle verschenkt.
Unser einziger Weinstock hat uns heuer eine Riesenernte beschert. Nicht nur der grüne Erntekorb ist voll geworden, sondern auch noch eine Kiste - zuviel zum Essen, obwohl die Trauben wirklich lecker sind. So haben wir gestern einige Flaschen Traubensaft mit dem Dampfentsafter gemacht.
Außerdem habe ich über 100 Blumenzwiebel in der Erde versenkt - Fortsetzung folgt, denn es soll im Frühjahr ein Blütenmeer auf dem Hügel oberhalb des Häuschens geben. Also müssen da noch viele viele mehr in die Erde und dann hoffe ich, dass die Wühlmäuse nicht alle wegfressen!

Herrliches Spätsommerwetter

on Samstag, 20. September 2014
Wir sind seit gestern Abend im Garten und haben heute das herrliche Spätsommerwetter genossen. Wir haben fleißig geerntet und zwar zwei Kisten Äpfel, ganz viele Trauben (und das nur von einem Stock und der ist noch nicht abgeerntet!!!) und jede Menge Nüsse. Davon gibt's demnächst Fotos.
Heute möchte ich euch zeigen, welche Schmetterlingsinvasion hier zur Zeit herrscht. Es ist wunderschön, was sich hier alles tummelt:

Außerdem konnte ich auf einem der Schmetterlingssträucher eine Libelle fotografieren und einige Rosen blühen:

Welche Libelle das ist, muss ich noch herausfinden. Die Malerrose "Edgar Degas" hat sich doch noch entschlossen, zu blühen in diesem Jahr. Bonica blüht auch noch und Lady of Megginch ist am Verblühen.

Ein eher trübes Wochenende ....

on Montag, 8. September 2014
.. haben wir im Garten verbracht. Aber es war nicht kalt. Zeitweise regnete es leider auch. Wir haben einiges gearbeitet. Ein langes Zaunstück wurde entfernt und in Richtung des neuen Grundstücks geschleppt. Montiert wird es dann erst im Frühjahr. Ich habe die Brombeeren zurückgeschnitten und alle alten Triebe entfernt - eine Heidenarbeit bei dem Brombeerwald, den wir hatten.
Rosen wurden aufgebunden, sie wachsen grade enorm. Und ich brauche im Frühjahr gaaanz viele Rosenbögen! Weiters wurden Nüsse aufgeklaubt und einige Äpfel geerntet.
Und wir haben schweren Herzens mit den ersten Arbeiten zum Winterfest-Machen begonnen. Das Hängebett unter den Fichten wurde abmontiert und verstaut. Einige Stühle wanderten auch schon in die Gerätehütte. Sooo viele Wochenenden werden es wohl nicht mehr sein, die wir im Garten genießen können.

Garten im August 2014 - Rückblick

on Dienstag, 2. September 2014
Noch ein Monat, den wir nur mit kurzen Unterbrechungen im Garten genossen haben. Das Wetter war sehr durchwachsen, viel Regen, aber auch Sonne. So richtig heiß war es im ganzen Sommer nicht, aber schwül war es häufig.
Vom August gibt es jede Menge Schmetterlings-Fotos. Die zweite Rosenblüte war auch wirklich schön. Und die Ernte hat begonnen - Unmengen an Brombeeren, die ersten Äpfel, die ersten Nüsse, eine einzige Zwetschke und zwei Birnen.
Gemüse haben wir ja erstmals in einem Mini-Hochbeet angebaut. Radieschen und Erbsen wuchsen bestens und konnten auch geerntet werden, die Karotten mochten das Hochbeet nicht so sehr. Neuer Versuch im nächsten Jahr ;-):