Garten im August 2014 - Rückblick

on Dienstag, 2. September 2014
Noch ein Monat, den wir nur mit kurzen Unterbrechungen im Garten genossen haben. Das Wetter war sehr durchwachsen, viel Regen, aber auch Sonne. So richtig heiß war es im ganzen Sommer nicht, aber schwül war es häufig.
Vom August gibt es jede Menge Schmetterlings-Fotos. Die zweite Rosenblüte war auch wirklich schön. Und die Ernte hat begonnen - Unmengen an Brombeeren, die ersten Äpfel, die ersten Nüsse, eine einzige Zwetschke und zwei Birnen.
Gemüse haben wir ja erstmals in einem Mini-Hochbeet angebaut. Radieschen und Erbsen wuchsen bestens und konnten auch geerntet werden, die Karotten mochten das Hochbeet nicht so sehr. Neuer Versuch im nächsten Jahr ;-):


1 Kommentare:

Steinigergarten hat gesagt…

Das ist eine herrliche Collage geworden. Und tolle Schmetterlinge waren bei dir zu Gast. Unsere Brombeeren gehen nun langsam zu Ende, aber das Ernten hat richtig Spaß gemacht, dieses Jahr. Schade, dass die Karotten nicht geworden sind, ist ja nicht so einfach. Mir ist das letztes Jahr in meinem Mini-Hochbeet nur dank eines Saatbandes gelungen.
LG und ein schönes Wochenende,
Sigrun