2° im Haus ...

on Montag, 16. März 2015
.. hatte es bei unserer Ankunft im Garten gestern - brrrrr. Nach zwei Stunden Heizen hatte es immerhin 12°. Nichtsdestotrotz haben wir gestern den ersten Kaffee gekocht und eher dick eingemümmelt im Haus getrunken ;-).
Außerdem haben wir eine Bestandsaufnahme der Schäden gemacht. Der Zaun ist an mehreren Stellen kaputt und muss dringend repariert werden. Natürlich ist er nicht auf der Seite kaputt, an der er sowieso weg soll, weil wir das neue Grundstück dazu einzäunen werden. Außerdem hat der Sturm (oder was auch immer) eine unserer Gartenboxen zerstört, in der bisher immer Sitzauflagen etc... problemlos überwintert haben. Nun müssen wir neue Auflagen kaufen, da die alten verschimmelt sind.
Weiters haben wir gestern die Schmetterlingssträucher (Sommerflieder/Buddleja) geschnitten und zwar radikal. Da diese Sträucher Flachwurzler sind, neigten sich die sehr großen Sträucher zum Teil schon gefährlich. Außerdem wurde gerade der Strauch neben der Terrasse schon so groß, dass man von der Terrasse aus die Schmetterlinge gar nicht mehr beobachten konnte. Also wurden die drei größten Sträucher ordentlich geschnitten. Nach einigen Stunden Herumwerkeln war es uns dann doch zu unwirtlich und wir fuhren wieder heim. Aber wir hoffen, dass nun bald der Frühling ausbricht und wir ganze Wochenenden im Garten verbringen können!

1 Kommentare:

Kath rin hat gesagt…

Stimmt, bei uns war es zwar schön, aber doch recht kalt. Wir waren auch im Garten, aber ich froh, als ich dann zurück in die warme Wohnung konnte.

lg kathrin