Da das Wetter nicht mitspielte ...

on Montag, 18. Mai 2015
.. haben wir nicht das ganze verlängerte Wochenende im Garten verbracht. Der Donnerstag wurde für einen Besuch bei unseren Enkelmädchen genutzt. Aber am Samstag ging es dann gleich nach dem Frühstück in den Garten. Der Tag wurde vor allem zum Mähen genutzt. Und wenn die Wiese so frisch gemäht ist, freut das die Vögel. Da musste ich mich nur mehr mit der Kamera auf die Terrasse setzen und warten und zu richtigen Zeitpunkt abdrücken ;-): Hier die Ausbeute (in der Mitte ein Überblick über den oberen Grundteil):

Bachstelze, Kohlmeise und Rotschwänzchen sind auf den Bildern zu sehen
Hier noch eine Collage der übrigen Fotos: Zwei Sesselchen sind ins Kinderhaus eingezogen - Der beste aller Ehemänner hat aus einer normalen Gartengabel eine Rosengabel gemacht *freu* - Die erste Akelei blüht - Brauner Würfelfalter - Der Weingartenpfirsich trägt heuer die ersten Früchte (und das nicht zu wenige!)

Nun mal sehen - noch ist die Wettervorhersage für das Pfingstwochenende alles andere als berauschend. Ich hoffe, das ändert sich noch und es wird nicht gar zu schlecht.

2 Kommentare:

Dani hat gesagt…

Den braunen Würfelfalter habe ich auch gerade gestern bei mir gesehen, leider war ein Flügel nicht ganz in Ordnung, sah aus wie "angeknabbert".
Hoffe auch auf ein - zumindest - regenfreies Pfingswochenende, es gäbe so viel zu tun im Garten...
Liebe Grüße
Dani

Kath rin hat gesagt…

Also Pfingsten war in Salzburg wie auch in der Steiermark katastrophal. Bei uns hat es nur geregnet und morgen schüttet es schon wieder. Kann man irgendwo besseres Wetter bestellen?

lg kathrin