Die versprochenen Fotos ....

on Samstag, 25. Juli 2015
... der letzten Tage reiche ich hiermit nach. Wir sind zurück in der Stadt - in der Wohnung hat es kuschlige 30,5° :-(. Hoffentlich kommt die versprochene Abkühlung bald hier an!!!
Einige Tage sind wir nun in der Stadt, Wäschewaschen, Kinderbesuche etc sind angesagt.

 Erklärung zu einigen der Fotos: In der obersten Reihe sind auf dem dritten Foto die Montbretien zu sehen, die doch tatsächlich über den Winter gekommen sind und vor der Blüte stehen. Das erste Foto in der zweiten Reihe zeigt die erste Knospe der neu gekauften "Karen Blixen". Da habe ich wohl (mal wieder) eine falsch etikettierte Pflanze erwischt, denn sie sollte eigentlich reinweiß blühen *grmpf*. In der Mitte eine Knospe von "Midsummer". In der unteren Reihe steht der Ehemann nicht neben einem neu angelegten Hochbeet - das wird irgendwann mal die schon lange geplante Sternwarte zum Sternderlschauen. Und da bekanntlich bei uns nichts eben ist, hieß es erst abgraben, einebnen etc... und das bei Temperaturen knapp unter 40°. Rechts unten seht ihr einen "Russischen Bären". Mehr Falter gibt es hier.

1 Kommentare:

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Was habt ihr bloß für ausgefallene Schmetterlinge?
Einen "Russischen Bären"
hab ich bei uns noch nie gesehen :((

Tja, eine falsch etikettierte Rose hab ich auch schon erwischt. Ergebnis: Neben einer lila Pfingstrose steht jetzt eine knallorange Rose in einem Beet,welches sonst nur die lilarosa und weiße Farbreihe beherbergt.

Umpflanzen wollte ich bei der derzeitigen Wetterlage aber besser nicht.

LG Gaby