Fast vorüber ...

on Freitag, 24. Juli 2015
.. ist mein Urlaub und wegen der anhaltenden Hitze konnten wir kaum etwas unternehmen - weder Ausflüge noch viel Gartenarbeit. Ich bin einfach zu wenig hitzebeständig :-(.
Einen Abstecher in den Einkaufsgarten von Loidl in Kaindorf haben wir trotzdem gemacht. Frage des Ehemanns vor der Abfahrt: "Brauchen wir den Anhänger mit?" - Worauf er ein entrüstetes "Neeein" von mir erntete mit der Auskunft, dass ich nur gucken und einige Taglilien kaufen möchte.....
Ihr könnt euch denken, wie es weiterging ;-))). Wir standen dann mit zwei Einkaufswagen neben unserem Auto und mit der Frage "Wie kriegen wir das jetzt alles da rein?" Der Ehemann meinte auf alle Fälle, dass er NIE mehr mit mir zu Loidl fährt, wenn nicht der Anhänger am Auto dran ist ;-).
Aber ich kann da gaaar nix dafür, dass so viel gekauft wurde. Wer konnte auch ahnen, dass Schmetterlingsflieder verbilligt waren und ein Strauch nicht mal mehr 4 € kostete? Da wir eine Hecke aus diesen Sträuchern schon geplant hatten, kamen fünf Exemplare mit:
- 2 x Ellen Blue
- Royal Red
- White Profusion
- (und ich habe diese Farbe noch nie gesehen) Sungold - soooo schön!

Dann kam noch mit Zebra China Schilf (als ob wir nicht genug Gras im Garten hätten *g*). Und natürlich ohne Rosenkauf gehts auch nicht. Eine der ersten Rosen, die ich im Garten hatte, war Ledreborg, eine Poulsen-Rose. Es war ein Hochstämmchen, das den ersten Winter leider nicht überlebte. Dabei mochte ich sie so gerne, da sie unermüdlich blühte. Seither war ich wieder auf der Suche nach einer neuen Ledreborg und wurde bei Loidl fündig :-)). Diesmal aber nicht als Hochstamm!
Außerdem musste noch die Ramblerrose Chevy Chase mit. Sie soll in die Fichten wachsen. An Ramblerrosen habe ich sowieso einen Narren gefressen :-).
Öhm  - weswegen wollte ich zu Loidl? Achjaaa, eine einzige Taglilie kam auch noch mit ;-))))).

Fotos gibt es demnächst, versprochen, aber ich habe ja noch Urlaub und darf faul sein beim Durchsehen und Aussuchen ;-))).

Gestern Nachmittag gab es hier noch ein arges Gewitter mit ganz viel Regen. Jetzt ist wieder Sonnenschein, Hitze und Tropenklima angesagt. Mal sehen, wie lange ich es draußen aushalte - einige kleinere Arbeiten habe ich heute im Garten geplant.




2 Kommentare:

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Schmetterlingsflieder unter 4,-? Daaaa hätte ich auch nochmal zugeschlagen.
Obwohl.....eigentlich ist unser Garten ja voll. Leider :((
Erst wenn die zweite Seite vom ehemaligen Gänseauslauf von Wildwuchs befreit ist, gibt es endlich wieder die Möglichkeit sich so richtig im Gartencenter auszutoben, lach.

Ich bin übrigens auch nicht mehr so sehr hitzefest wie früher, aber nach den Tagen mit fast 40 Grad, blieben die Temperaturen meist etwas unter der 30 Grad Marke. Das geht dann schon...zumindest im Schneckentempo und mit vielen Päuschen.

Nach dem sungold muß ich muß ich mal Ausschau halten. Kenn ich nicht, hört sich aber interessant an.
Morgen soll es hier mal wieder extrem stürmisch werden. Danach gibts Arbeit. Unsere riesigen Lärchen werfen dann immer Unmengen an trockenem Holz usw. ab. :(((
Nun wünsch ich dir ein schönes Wochenende und noch angenehme letzte Urlaubstage

L G Gaby

*Garten-Liebe* hat gesagt…

Hi..hi.. diese Situationen kenne ich, nur mal schauen....Und schon ist der Einkaufswagen voll. Aber es findet sich immer ein Plätzchen und die Freude an den neuen Pflänzchen ist immer gross. Der Gärtner ist ein Jäger und Sammler.
HErzliche Grüsse Eveline