Garten im September 2015 - Rückblick

on Montag, 28. September 2015
Die erste Septemberwoche waren ja noch Ferien und wir konnten sie noch im Garten genießen. Nun müssen wir wieder auf schönes Wochenend-Wetter hoffen. Am vergangenen Wochenende waren wir eher vom Winde verweht. Ganz untypisch für die Region blies uns ein starker Sturm um die Ohren. Der September stand vor allem in Zeichen der Ernte. Es gibt in diesem Jahr Unmengen an Nüssen, die Apfelernte ist auch beträchtlich. Hier die Fotos vom September:

Wunderschönes Herbstwetter

on Sonntag, 13. September 2015
Noch am Freitagabend fuhren wir in den Garten. Die Nächte sind schon recht kühl hier, aber noch nicht zum Durchheizen. Tagsüber gab es gestern strahlend blauen Himmel und angenehme Temperaturen.
Meine Rosen geben nochmals ordentlich Gas und blühen großteils wunderschön:
Aspirin, Ledreborg, That's Jazz, Piano Bernsteinrose, Bonica, Marie Curie, Gertrude Jekyll, Augusta Luise, Colette, Wildeve, Schöne Berlinerin, Aphrodite, Vierge folle, Lady of Megginch, Pretty Kiss
Gestern haben wir beide relativ lang draußen gearbeitet. Es gibt ja immer mehr als genug zu tun. Mein Staudenbeet sieht furchtbar aus - da hat das Unkraut überhand genommen. Aber die im Frühjahr gesetzte Stockrose blüht grade wunderschön und im Hintergrund sieht man, wie der Sonnenhut überhandnimmt ;-):
Immer wieder versuche ich mein Glück mit Stockrosen, weil ich sie so gern mag. Leider gehen sie meistens ein, in diesem Jahr blüht sie zu meiner großen Freude!
Aber es gibt so einige Pflanzen, die den sehr lehmigen Boden hier nicht mögen. Meine Versuche, Rittersporn anzusiedeln, gebe ich nun nach etlichen Fehlschlägen auch auf. Manchmal muss man auch nachgeben können ;-).

Garten im August 2015 - Rückblick

on Sonntag, 6. September 2015
Auch der August wurde von Hitze bestimmt. An Arbeit war da kaum zu denken. Hier die Fotos des Monats: