Es geht weiter ....

on Freitag, 8. Januar 2016
.. mit dem rosigen Rückblick.
Diese Rose hat keinen Namen - bzw kenne ich ihn nicht. Eigentlich sollte es eine "Karen Blixen" sein und weiß blühen. Weiß sehen die Blüten allerdings nicht aus, keine Ahnung, welche Rose da falsch etikettiert war. Sowas mag ich ja gaaaar nicht....

Diese Kletterrose ärgert mich immer wieder mal. Im letzten Jahr wollte sie so gar nicht. Ich werde sie im Frühjahr stark zurückschneiden und dann schau mer mal ......

"Nostalgie" gehört zu den ersten  Rosen, die in meinen Garten kamen. Sie bekommt jetzt viel mehr Sonne, weil der Apfelbaum weg ist und ich hoffe, das lässt sie nun so richtig gut wachsen.

Die Blüten von "Novalis" waren im letzten Sommer richtig unansehnlich. Ich weiß nicht, ob es an der Hitze lag. Die Blütenblätter hatten braune Ränder und außerdem waren sie löchrig. Irgendwelche Viecher haben sich da wohl breit gemacht.

Jedes Jahr knapp bevor ich mich dazu entschließe, diese Rose auszugraben, bekommt sie dann doch noch eine Knospe ;-). Aber eine Blüte für eine ganze Saison ist doch etwas wenig ...

Hach - das ist ein Augenschmaus im Garten, diese Ramblerrose, die langsam den Pavillon auf dem oberen Grundteil erobert. Schon im vergangenen Jahr war die Blüte so wunderschön, danach wuchs sie noch enorm und rankt jetzt ca über die Hälfte des großen Pavillons. Ich freue mich jetzt schon auf die Blüte im kommenden Juni!!

Klein, aber fein ist diese Rose. Mit den stark gefüllten roten Blüten ist sie ein Eyecatcher im Rosengarten.

Und noch eine sehr schöne Rose - bisher auch sehr unkompliziert, nur im letzten Jahr hat sie geschwächelt.


1 Kommentare:

Die Welt der kleinen Kostbarkeiten hat gesagt…

Liebe Verena,
du hast ja wahnsinnig viele Rosen....und noch sind es ja nicht mal alle.

Wir haben ja erst im letzten Jahr so richtig angefangen welche zu pflanzen. Im ehemaligen Gänsestall, wo der Boden sehr viel besser ist als auf dem restlichen, sandigen Grundstück. Dort hab ICH es zwar auch versucht mit 3 verschiedenen Sorten, aber so richtig wollen die nicht.

Deine Sortenaufzählung mit Beschreibung finde ich sehr informativ. Einige deiner Sorten haben wir auch. Mal sehen, ob sie sich ähnlich wie deine verhalten. Bin gespannt

Liebe Grüße Gaby