Viel Flugbetrieb...

on Montag, 4. April 2016
.. herrscht zur Zeit im Garten. Besonders die Vögel tummeln sich. Da die Bäume noch unbelaubt sind, ist das Fotografieren etwas einfacher. Meisterwerke sind meine Fotos nicht (unbemerkt mit falschen Einstellungen fotografiert *grmpf*), aber man kann erkennen, welche Vögel auf den Bildern sind ;-). Auch die Bienen sind fleißig unterwegs, vor allem auf den Buschwindröschen, die jetzt wieder in großer Zahl auf unserer Wiese blühen.
Schmetterlinge habe ich auch gesehen, konnte ich aber nicht ablichten. Ein Tagpfauenauge und zwei Zitronenfalter flatterten an mir vorüber.
Hier nun die Fotos von gestern:
Oben und unten sind Kohlmeisen zu sehen. In der Mitte habe ich ein Vögelchen erwischt, das ich bisher noch nie im Garten gesehen habe: eine Schwanzmeise.
Immer schwierig zu fotografieren, weil sie besonders scheu sind, sind die Grünspechte. Ihr markantes Rufen ist aber oft zu hören. 
Noch sind wir im Garten, aber um die Mittagszeit geht es leider wieder zurück in die Stadt. Bei dem herrlichen Wetter fällt das besonders schwer.