Seit Freitagabend ....

on Sonntag, 26. Juni 2016
.. sind wir im Garten.
Gestern war es hier sehr heiß. Vormittags haben wir noch ein wenig im Garten gewerkt, bis es dann endgültig zu heiß wurde. Dabei hatte ich nette Hilfe ;-):
Der kleine Hausrotschwanz saß auf dem Griff der Akku-Motorsense ;-).

Die Rosen blühen immer noch wunderschön. Die Ramblerblüte ist fast vorbei. Paul's Himalayan Musk ist abgeblüht, Veilchenblau auch zum Großteil. Alberic Barbier hat noch einige Blüten. Besondere Freude macht mir Chevy Chase, die heuer erstmals blüht und wirklich sehr lang wunderschöne dunkelrote Blüten trägt. Ganz ausgelassen hat heuer City of York und bisher auch Mme Alfred Carriere (da habe ich gestern eine einzige Knospe entdeckt).

Hier einige Rosenblüten von Rosen, die ich bisher - glaub ich - noch nicht gezeigt habe:
Sophy's Rose, die ersten Blüten der neu gepflanzen Mozart, Lions Rose - auch neu gepflanzt, Artemis (hatte ich schon gezeigt, ist aber sooo schön), Alba Meidiland (auch neu), Feuerwerk, Heritage, Coral Dawn
Außerdem beginnt die Taglilien-Blüte und die rosa Astilbe blüht doch noch, nachdem sie im Mai ganz braun und erfroren war:
Gestern Abend gab es ein Gewitter - die vorhergesagten Unwetter blieben hier aber aus.

Achja - am Freitag hatte ich mir noch zwei neue Rosen gekauft. Gestern fanden sie ihren Platz im Garten. Eingezogen sind hier:
Abigaile (Tantau 1988)
My Girl (Tantau 2008)

1 Kommentare:

Mein Elfenrosengarten hat gesagt…

Wunderschön blüht es noch in deinem Garten.
Ja, schade die ganz große Rosenblüte geht dem Ende zu.
Es ist einfach immer viel zu kurz :-)
Ganz viele liebe Sommergrüße
sendet dir die Urte