Allerlei

on Sonntag, 17. Juli 2016
Richtiges Herbstwetter hatten wir gestern hier. Im Vorjahr lief die Klimaanlage fast dauernd, gestern mussten wir den ganzen Tag über heizen. Es war sehr sehr stürmisch bei 14° und zeitweise regnete es auch.
Vormittags waren wir in Hartberg auf dem Altstadtmarkt, wo regionale Spezialitäten angeboten werden. Mit nach Hause kamen Käse und Grammelschmalz vom Mangalitza-Schwein.
Zum Arbeiten im Garten war das Wetter gestern eher nicht. Der Ehemann war zwar eine Zeitlang draußen, aber es zog ihn auch bald wieder ins Warme. Vor allem der Sturm machte es gar so ungemütlich.
Heute ist es noch fast windstill - soll aber laut Vorhersage nicht so bleiben. Mal sehen. Geplant ist für heute eine größere Abfall-Wegbring-Aktion. Baumschnitt liegt hier herum in großen Mengen und der soll weggebracht werden.
Ein paar Fotos habe ich noch, damit der Post nicht so foto-los ist ;-):
Zu den Bildern:
In der Mitte oben sind Blüten der neuen "Ghislaine de Feligonde" zu sehen. Daneben die neu gekaufte Taglilie.
In der Mitte links ist "Seafoam" - sie blüht andauernd und ist einfach nur wunderschön. Eigentlich soll das ja eine Kleinstrauchrose sein - klein ist unser Exemplar sicher nicht. Daneben die erste Blüte von "Sweet Pretty". Wie man sieht, sind ihre Blätter leider fast schwarz - ein ständiges Übel bei meinen Rosen.
Unten links ist unsere "Naschecke". Die Brombeeren sind noch nicht reif. Die Kräuter finden jeden Abend Verwendung beim Abendessen - auf dem Salat, auf Fisch...