Mit dem neuen Objektiv ....

on Mittwoch, 6. Juli 2016
.. bin ich sehr zufrieden. Bisher fotografierte ich im Garten mit einem Sigma 70-300er. Da fehlte mir halt auch mal die Weitwinkelfunktion. Beim neuen 16-300er von Tamron ist der auch abgedeckt und ich bin sehr glücklich über den Kauf.
Gestern habe ich allerdings weniger die Weitwinkelfunktion ausgetestet. Entstanden sind diese Bilder:
Mir gefallen die Aufnahmen sehr gut, ich habe nichts zu meckern und muss auch kaum nachbearbeiten!
Wer wissen will, welche Rosen zu sehen sind: Lions Rose, Claire Austin, Eden und Augusta Luise.


2 Kommentare:

Hilda hat gesagt…

Ja, ich überleg auch schon seit langem, ob ich meine Kamera nicht um ein paar Features erweitern soll, aber ich bin eigentlich so eine Niete in dem Bereich, dass ich gar nicht wüßte, was ich brauche.
Weitwinkel - hmmm - klingt eigentlich gut, wenn man mal eine breitere Szene gut drauf bringen will, oder?

Deine Fotos sind echt schön - die leuchtenden Farben in dem sonst dunklen Gesamtbild!

Liebe Grüße
Hilda

Kath rin hat gesagt…

Die Bilder sind echt nicht schlecht. Ich wollte mir so ein Objektiv auch schon zulegen, allerdings eher für's Reisen und weniger für den Garten.

LG kathrin