Viel tut sich hier

on Dienstag, 19. Juli 2016
Am Sonntag waren wir sehr sehr fleißig. Der komplette Baumschnitt wurde weggebracht, vier Fuhren waren das auf unserem Anhänger. Nun ist das ganze Grundstück ansehnlich - gemäht, ohne herumliegenden Abfall. Ich bin zufrieden ;-).
Schweren Herzens griff ich am Sonntag zur Schere und schnitt die Ramblerrose "American Pillar" bis auf 70 cm herunter. Sie hatte in diesem Jahr ganz gelbe Blätter und sah mehr als unansehnlich aus. Neue Austriebe gab es gar nicht. Also beherzt geschnitten, was bei dieser Rose eine besondere Herausforderung ist, weil sie ganz besonders fiese Dornen hat. Nun sieht der Rosengang zum Rosengarten allerdings sehr "nackig" aus. Hoffentlich erholt sich die Rose wieder, sonst muss ich sie im nächsten Jahr ersetzen.

Unser Vogelhaus gleich neben den Fichten ist mit Ganzjahres-Vogelfutter gefüllt und im Moment tummeln sich da besonders viele Vögel. Viele landen zuerst auf der Fichte und fliegen das Haus dann erst an, wenn keine Gefahr droht. Außerdem krochen mir am Sonntag noch ein Hirschkäfer und eine Schnecke vor die Kamera:

Ein paar Pflanzenbilder wollte ich auch noch zeigen, aber das Hochladen klappt grade nicht. Ich hole das nach.
Aber jetzt: