Gestern ....

on Dienstag, 4. Juli 2017
... haben wir vormittas im Garten gearbeitet. Dabei habe ich entdeckt, dass unser Haselnussstrauch erstmals Früchte trägt :-).
Dann begann es unerwarteterweise zu regnen. Also machten wir uns auf, um ein wenig die Gegend unsicher zu machen. Wir waren unter anderem in Rechnitz und gönnten uns HIER ein Eis. Sehr lecker, aber fast war uns ein wenig kalt, als frischer Wind und viele Wolken aufkamen.

Von unserem kurzen Rundtrip kamen noch diese beiden netten Deko-Artikel mit:

Rechts gehört ein Teelicht hinein für die schöne Abendstimmung auf der Terrasse. Und das Glöckchen links bimmelt sehr zart und sieht außerdem noch sehr nett aus :-)!
Das Windlicht ist eigentlich für den Stadtgarten gedacht, darf aber nun erstmal hierbleiben :-).
Auf der Heimfahrt blieben wir noch beim Baumarkt stehen, weil Stefan einen Kontaktkleber brauchte. Und ich wäre wohl besser im Auto sitzen gelieben ;-). Denn es gab Rosen im Abverkauf für 5 € (!!!). Da konnte ich natürlich nicht widerstehen!
Es kamen mit:
Tchaikovsky
Rosenfee
Kosmos

Am Abend waren wir wie gestern schon erwähnt, essen. Und es war wieder sowas von lecker. Im Gastgarten brauchte man dann doch eine Weste, um nicht zu frieren, aber wir fanden eine windstille Ecke und konnten das Essen so im Freien genießen.
Das war mein Nachtisch - ein Geschmackserlebnis (marinierte Erdbeeren mit Erdbeermousse, Brownie und Crumble - im Schälchen Holunderschaum). Eigentlich hätte ich mir gerne eine Tonne davon einpacken lassen zum Mitnehmen ;-):

1 Kommentare:

Topfgartenwelt hat gesagt…

Liebe Verena, die Nachspeise sieht wirklich fantastisch aus! In den kommenden Tagen soll es aber wieder ziemlich warm und sonnig werden. Wenn wir mehr Platz im Garten hätten, gäbe es hier auch mehr Pflanzen :)

LG Kathrin