Gebasteltes

on Samstag, 26. August 2017
Ich bin ja nicht die große Bastlerin, weil ich in solchen Dingen eher ungeschickt bin. Hin und wieder sehe ich dann Dinge, die ich unbedingt haben möchte. So geschehen bei kleinen Töpfen auf Metallstäben, in die Semperviven gepflanzt waren. Auf der "Gartenlust" gefielen sie mir sehr gut, waren mir aber zu teuer.
Also im Billigladen und im Baumarkt die Zutaten gekauft und nun stehen einige solcher Pflanzgefäße im Garten:


Und auf Pinterest habe ich Trittsteine entdeckt zum Basteln. Also wurde gestern zuerst Porzellan zerschlagen (blutiger Finger!), dann half mir der Ehemann beim Anrühren von Beton und das sind die ersten Ergebnisse, mit denen ich noch nicht unbedingt glücklich bin:
Die Porzellanstücke sind noch nicht klein genug bzw flach genug, so stehen einige Teile auf. Ob man diese beiden wirklich als Trittstein verwenden wird können, wird sich zeigen. Auf alle Fälle muss ich wieder zum Flohmarkt, um altes Porzellan zu kaufen ;-).