Verschont ...

on Samstag, 12. August 2017
..blieben wir hier zum Glück - die schweren Unwetter blieben hier aus. Es gewitterte zwar die ganze Nacht auf Freitag, aber alles nicht so schlimm hier.
Gestern war es nochmals drückend schwül, als dann die Sonne durchkam. Heute Morgen ist es recht frisch draußen und die Hitze soll nun erstmal vorbei sein.

Ein paar blühende Rosen habe ich für euch - interessanterweise schwächeln heuer Rosenstöcke, die im letzten Jahr dauernd blühten (wie z.B. die Sangerhäuser Jubiläumsrose), aber da ich ja genug andere habe, blüht immer irgendwas ;-):
Artemis, Mme Boll, Novalis, Rosenfee, Aphrodite, Jacques Cartier, Jazz, Eden, Firebird und Coral Dawn

Und noch bin ich am Üben mit dem neuen Objektiv und war gestern damit nicht nur auf Schmetterlingsjagd (übrigens habe ich inzwischen 33 verschiedene Falter auf unserem Grundstück fotografieren können!!!), sondern auch auf Jagd nach anderem kleinem Getier. Besonders beeindruckend fand ich die Wespenspinne - sie ist schon ein wenig gruslig ;-):

1 Kommentare:

Topfgartenwelt hat gesagt…

Von den Gewitter blieben wir Gott sei Dank auch weitgehend verschont. Es ist schon schlimm was passiert ist. Bei uns macht die Natur auch gerade eine Pause.

LG Kathrin