Dies und das

on Sonntag, 15. April 2018
Seit Freitagabend sind wir wieder hier.
Gestern war das Wetter einfach nur toll, sonnig, warm und nicht allzu windig. Am Vormittag brachten wir unseren Hochgrasmäher zum Service - das war schon mehr als nötig. Am kommenden Samstag sollte er fertig und dann wieder einsatzbereit sein. Wie schon im Vorjahr werden wir aber nicht mehr das gesamte Grundstück mähen, sondern immer wieder Flecken für die Schmetterlinge stehenlassen.
Apropos Schmetterlinge - im Vorjahr habe ich ja über 40 verschiedene im Garten fotografiert. Gestern gelang mir die - wenn auch reichlich schlechte - Aufnahme eines weiteren Falters. Solange wir das Grundstück haben, habe ich immer wieder Aurorafalter im Frühjahr gesehen, konnte aber bisher nur ein ganz mieses Foto machen. Diese Falter lassen sich kaum mal nieder und im Flug ist es noch schwieriger, ein gutes Bild zu machen.
Mit dem von gestern bin ich zwar auch nicht glücklich, aber immerhin erkennbar ist dieser wunderschöne Falter:
Vielleicht kann ich in diesem Jahr die Anzahl der verschiedenen Schmetterlinge ja noch toppen, wer weiß ;-).
Heute ist der Himmel grau in grau, mal sehen, ob noch die Sonne durchkommt. Ich möchte die restlichen Rosen schneiden und düngen und oben das Staudenbeet etwas herrichten. Das ist sowieso ein Stiefkind geworden, das muss sich wieder ändern.